Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Bellende Hunde

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Bellende Hunde; engl. Barking Dogs

Allgemeines

Bellende Hunde sind Kurzkanonen, die im Achatenen Reich hergestellt werden. Sie sind röhrenförmig, haben etwa die Länge eines Unterarms und ihr Durchmesser ist etwas größer als der einer Kanonenkugel. Auf ihrer Unterseite besitzen sie vier Räder zur Fortbewegung.

Ihr Name entstand wegen der Verzierung die sie tragen, denn das Kanonenrohr ist als Hundekörper gestaltet und die Schussöffnung als aufgerissene Hundeschnauze. Die Konstruktion scheint noch nicht vollständig ausgereift, da, laut Lord Hong, noch viel zu viele der Bellenden Hunde beim Abfeuern explodieren. Drei Hohe Bäume führt daher weitere Tests durch.

Beim Versuch Rincewind ins Achatene Reich zu teleportieren, wurde er gegen einen Bellenden Hund ausgetauscht. Als Rincewind verschwand erschien darauf ein Bellender Hund mit brennender Zündschnur in der Unsichtbaren Universität. Die Zündschnur wurde dann, wenn auch erst nach längerer Diskussion, von den Zauberern gelöscht.

Als man am Ende Rincewind wieder zurückholen wollte, wurde der Austausch umgekehrt. Zwar gelangte dadurch Rincewind nicht wieder in der Unsichtbaren Universität, jedoch kam der Bellende Hund wieder ins Achatene Reich zurück - und zwar genau vor die Füße des verblüfften Lord Hong. Da die Zauberer nicht versäumt hatten, die Zündschnur wieder anzustecken, war dies das Ende Lord Hongs und leider auch von Ronald Zervelatwurst.

Bücher, in denen Bellende Hunde erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen