Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Die Göttin Anoia erhebt sich aus dem Essbesteck

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Die Göttin Anoia erhebt sich aus dem Essbesteck; engl. The Goddess Anoia Arising From the Cutlery

Allgemeines

Die Göttin Anoia erhebt sich aus dem Essbesteck ist der Titel eines Gemäldes das im Königlichen Kunstmuseum von Ankh-Morpork hängt. Es zeigt die Göttin Anoia. Nobby Nobbs weiß nur noch, dass der Name des Künstlers mit drei i's geschrieben wird.

Das Gemälde zeigt ein ähnliches Sujet wie Die Schönheit erhebt sich vom Erbspüree Stand begleitet von Putten mit Hot Dogs und Pasteten in den Händen.

Anspielungen

Die Göttin Anoia erhebt sich aus dem Essbesteck ist vermutlich eine Anspielung auf ein berühmtes Gemälde von Sandro Botticelli. Das seit dem 19. Jahrhundert als Die Geburt der Venus bekannte Werk wurde ursprünglich Venus Anadyomene, also Venus die dem Meer entsteigt (engl. Venus Rising From The Sea) genannt.

Bücher, in denen Die Göttin Anoia erhebt sich aus dem Essbesteck erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge