Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen; engl. The fighting monks of the Order of Wen

Allgemeines

Von den anderen Sekten in den Spitzhornbergen werden Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen meist einfach nur Geschichtsmönche (engl. History Monks) genannt. Sie leben im höchsten, grünsten und luftigsten Tal von allen im Kloster Oi Dong.

Gegründet wurden Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen vom Ewig überraschten Wen, der auch die Zeit im Tal so beeinflusst hat, dass ewig der gleiche Tag herrscht. Es ist immer ein milder Frühlingstag mit Eisschollen, die auf den Wasser treiben und Kirschbäumen, die in Blüte stehen.

Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen wachen über die Geschichte und stellen sicher, dass diese richtig verläuft oder überhaupt existiert. Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen speichern überschüssige Zeit mit Hilfe von Zauderern und lassen sie Orten zukommen, an denen sie benötigt wird.

Um den Fortgang der Geschichte sicherzustellen, müssen die Mitglieder des Ordens von Wen desöfteren vor Ort eingesetzt werden. So arbeitete beispielsweise Lu-Tze unter anderem im Tempel des Om in Omnien und mehrmals in Ankh-Morpork. Dort befindet sich auch die Ankh-Morpork-Abteilung des Ordens, in der in Die Nachtwächter/Night Watch auch Qu und Bruder Baldiger Sonnenschein stationiert waren. Die Ankh-Morpork-Abteilung der Geschichtsmönche befindet sich in einem seltsam aussehenden, ausländischen Gebäude in der Tonstraße, zwischen einer Pfandleihe und Bruder Baldiger Sonnenscheins Gebrauchtwarenladen gelegen. In diesem Gebäude findet man auch den Garten der Innenstadtruhe, der von Lu-Tze angelegt wurde.

Im Kloster Oi Dong werden zudem tödliche Kampftechniken gelehrt. Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen machen sich bei ihren Kampfstilen zu nutze, dass sie in der Lage sind die Zeit zu schneiden und sich dadurch unglaublich schnell zu bewegen.

Bekannte Kämpfende Mönche des Ordens von Wen

Bücher, in denen Die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen