Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Grauenpforte

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Grauenpforte; engl. Dread Portal

Allgemeines

Die Grauenpforte ist der Haupteingang der Hölle. Hier versieht der Dämon Urglefloggah seinen Dienst als Pförtner.

Die Grauenpforte besteht nicht einfach aus dunklem Holz von unheilverkündendem Aussehen, sondern scheint Bosheit regelrecht in sich aufzusaugen. Die Türflügel sind über und über mit Warnschildern beklebt. Über allen prangt quer eine rot-weiße Tafel mit der Aufschrift:


Man braucht nicht unbedingt 'verdammt' sein, um hier zu arbeiten, aber es hilft!!!

You Don't Have To Be 'Damned' To Work Here, But It Helps!!!

Eric/Eric

Rincewind schließt aus den drei Ausrufezeichen, dass hier ein kranker Geist am Werke war.

Als Truhe seinem Besitzer Rincewind in die Hölle folgen möchte, ist die Grauenpforte vor ihr fest verschlossen. Doch als Truhe, ihrem Wesen gemäß, starrköpfig auf Einlass besteht, Anlauf nimmt und die Türflügel anvisiert, gibt die Grauenpforte eiligst nach und schwingt im letzten Moment auf um das rasende Reisemöbel einzulassen.

Die Hölle hat noch zumindest einen Nebeneingang, der jedoch nur über eine gewagte Kletterpartie erreichbar ist.

Bücher mit der Grauenpforte

Persönliche Werkzeuge