Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Helmgescheit

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Helmgescheit; engl. Helmclever

Allgemeines

Helmgescheit war ein Zwerg, der in Ankh-Morpork geboren wurde, seine Familie wohnt in der Talgstraße. Entgegen dem Willen seiner Eltern ging er zu Studien in die Berge um sich selbst zu finden.

Anschließend lebte er in einem kleinen Zimmer im Untergeschoss als Untermieter bei einer Zwergenfamilie. Sein Raum war sehr bescheiden ausgestattet. Auf einem kleinen Arbeitstisch lagen Papiere, eine Art Puzzlespiel und der Koomtalkodex.

Helmgescheit war höflich und zurückhaltend. Er machte den Eindruck eines gescheiten Sekretärs. Er diente Grag Feurig und kümmerte sich um Einkäufe, die Weitergabe von Anordnungen und die Bezahlung der angestellten Zwerge.

Er trug die hiesige Standardkleidung: Helm, Leder und Kettenhemd. Dazu trug er eine schwarze Schärpe. Helmgescheit trank gerne Kaffee.

Helmgescheit war mit den Ansichten der orthodoxen Grags nicht einverstanden, musste aber deren Anordnungen ausführen. Er war es dann, der Samuel Mumm gestand, dass vier Zwerge auf Anordnung von Grag Schinkenbrecher ermordet wurden.

Helmgescheit starb schließlich in den unterirdischen Gängen, die die Zwerge unter Ankh-Morpork gegraben hatten. Die unheimliche Dunkelheit dort erschreckte ihn zu Tode.

Bücher, in denen Helmgescheit erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen