Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Jahrhundert des Flughundes

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Jahrhundert des Flughundes; engl. Century of the Fruitbat

Allgemeines

Das Jahrhundert des Flughundes ist das Jahrhundert über das am meisten bekannt ist. Gegen Ende des Jahrhunderts des Flughunds regierte in Ankh-Morpork der Patrizier Lord Vetinari, schuf Leonard da Quirm seine bedeutendsten Werke, stand Samuel Mumm der Ankh-Morpork Stadtwache vor und wurde König Verence II Herrscher über das Königreich Lancre.

Das Jahrhundert des Flughundes galt allgemein als modernisierende Epoche, was vor allem in Ankh-Morpork zu spüren war. Viele Länder wie Klatsch, Omnien, Überwald oder das Königreich Lancre bemühten sich intensiv mit den Erneuerungen mitzuhalten.

Dschingis Cohen, geboren um den Beginn des Jahrhundert des Flughundes herum, schätzt, dass das individuelle Barbarentum mit diesem Jahrhundert wohl endgültig auslaufen wird.

Mit Ausgang des Jahrhundert des Flughundes wurde die Musik Mit Steinen Drin erfunden, Holy Wood schuf die Klicker und in Ankh-Morpork entstanden erste Zeitungen.

Zur gleichen Zeit errangen die Länder entgegengesetzt der Spitzhornberge immer mehr Autonomie und wirtschaftliche Selbständigkeit. Lord Vetinari nannte dies das Aufkommen der Werwolf Ökonomie.

Nach dem Jahrhundert des Flughundes benannten sich die in Holy Wood ansässigen Studios des Flughund-Jahrhunderts.

Dem Jahrhundert des Flughundes ging das Jahrhundert der Drei Läuse voraus und anschließend folgte das Jahrhundert der Sardelle.

Bücher, in denen das Jahrhundert des Flughundes erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen