Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Myria LeJean

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Myria LeJean; engl. Myria LeJean

Allgemeines

Lady Myria LeJean ist ein Revisor im nachgebauten Körper eines Menschen. Die Revisoren hatten in Der Zeitdieb/Thief of Time entdeckt, dass sie einen menschlichen Körper einfach nachbauen konnten, dass dieser dann aber nur herumlag und sich langsam wieder zersetzte. Wenn sie allerdings einen von sich selbst in den Körper setzten, konnten sie den Körper kontrollieren.

Myria LeJean wurde nach dem Gemälde Frau mit Frettchen von Leonard da Quirm erschaffen, das den Inbegriff der Schönheit darstellen sollte. Jedoch ließen die Revisoren all die kleinen Asymmetrien und sonstigen organischen Fehler im Gesicht weg.

Durch Myria LeJean hatten die Revisoren einen zuverlässigen Menschen, durch den sie Daten sammeln konnten und die Jeremy Uhrsohn beauftragen konnte eine Glasuhr zu bauen. Dafür schenkt sie Jeremy eine Ausgabe der Grimmigen Märchen und schickt ihm einen Igor als Helfer.

Myria ist abgeleitet vom ephebianischen Wort myrios, das zahllos bedeutet und LeJean geht auf Legion zurück. Die Revisoren waren der Meinung, dass ein Name über das betreffende Objekt oder die Person Auskunft geben sollte und dass große Anzahl Sicherheit bedeutet, da man als Revisor stirbt, sobald man ein Individuum wird.

Später, als sie sich von den Revisoren losgesagt hatte, bekam Myria LeJean von Susanne Sto Helit den neuen Namen Unity.

Myria LeJean beging Selbstmord indem sie vor den Augen der Reiter der Apokalypse in einen großen Bottich gefüllt mit reiner Schokolade sprang.

Bücher mit Myria LeJean

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen