Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Oi Dong

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Oi Dong; engl. Oi Dong

Allgemein

Oi Dong ist das Kloster Der Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen. Es liegt in einem versteckten Tal der Spitzhornberge und wird von einem Abt geleitet.

Gegründet wurde das Kloster vom Ewig überraschten Wen, der auch der erste Abt war.

Oi Dong beherbergt Lehrsäle zum Unterricht der jungen Mönche, Dojos fürs körperliche Training und Qus Labor. Daneben gibt es noch eine Mandala-Halle und ein Gebäude zur Unterbringung der Zauderer.

Zur Klosteranlage gehört auch Lu-Tzes Garten der Fünf Überraschungen.

Der Klostergründer Wen sorgte dafür, dass hier stets der gleiche Tag herrscht, ein milder Frühlingstag mit auf dem Fluss treibenden Eisschollen und blühenden Kirschbäumen.

Bücher, in denen das Kloster Oi Dong erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen