Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Tolle Schwestern

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwestern Der Artikel Tolle Schwestern ist nicht der einzige Artikel zum Thema Schwestern. Weitere Artikel finden sich in der Begriffsklärung.
ger. Tolle Schwestern; engl. Dolly Sisters

Allgemeines

Die Tollen Schwestern bezeichnen einen Stadtteil in Ankh-Morpork und er liegt in der Stadthälfte Morpork. Vom Stadtzentrum aus gesehen findet man ihn in mittwärtiger Richtung als letztes Viertel vor der Stadtgrenze, direkt am Mittwärtigen Tor. Ihre Begrenzung ist die Esoterische Straße. In den Tollen Schwestern befinden sich unter anderem die Zephirstraße, der Geldfallenweg, der Hohe Schlag, die Sirupstraße, die Bottmeierstraße und die Alte Käsegasse.

Wie Siebenschläfer oder Schlummerhügel war auch Tolle Schwestern zuerst ein kleines Dorf außerhalb der Stadt, das dann durch das Anwachsen von Ankh-Morpork eingemeindet wurde.

Hier ereignete sich während der Glorreichen Revolution das Massaker bei den Tollen Schwestern und die Zerstörung des Wachhauses. Später wurde das Wachhauses neu gegründet, nachdem Samuel Mumm Kommandeur der Stadtwache wurde.

In den Tollen Schwestern findet auch jährlich ein Wettbewerb des Back- und Blumenkreises statt, und zwar im Lesezimmer der Tollen Schwestern am Hohen Schlag. Den Vorsitz hat meist Frau H. Strömig. Der letzte Wettbewerb verlief ungewöhnlicher als sonst. Zum einen gewann endlich Frau Schmeichel mit ihrem Rührkuchen, nachdem sie sich sechs Jahre mit dem zweiten Platz begnügen musste und zum anderen sprengte der plötzliche Auftritt eines nackten Mannes, der den Saal durcheilte, die Versammlung.

Florrie Perry wohnt in den Tollen Schwestern und Arthur Spinner versucht hier regelmäßig seine Selbstmorde.

In den Tollen Schwestern gibt es auch die Volksbühne Tolle Schwestern, betrieben von einer Laienspielgruppe, zu der auch Dr. Hicks gehört.

Tolle Schwestern tritt mit einer eigenen Fußballmannschaft, genannt Schwestern, im Tritt-den-Ball-Spiel an.

Anspielungen

Dolly Sisters war der Künstlername tanzender Zwillingsschwestern, die in den 1920ern Erfolge feierten und deren Leben 1945 von Hollywood verfilmt wurde.

Bücher, in denen die Tollen Schwestern erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen