Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Umzaun

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Umzaun; engl. Circumfence

Allgemeines

Der Rand der Scheibenwelt ist 30.000 Meilen lang. Ungefähr ein Drittel des Randes ist von dem von Krull errichteten Umzaun umgeben, an dem Zaunmänner wie Tethis und Terton arbeiteten um wertvolle Gegenstände und potentielle Sklaven davor zu bewahren hinabzustürzen.

Der Umzaun ist eine Konstruktion aus Holz, Seilen und Glocken. Sklaven besetzen Hütten auf dem Umzaun und bergen angeschwemmte Güter, die dann von Krull abgeholt werden. Viele Gebäude in Krull sind aus den geborgenen Überresten gekenterter Schiffe errichtet worden. Aufgegriffene Seeleute wurden früher zu Sklaven gemacht, inzwischen verlangt man für sie lieber Lösegeld, was zivilisierter ist und genauso viel Profit einbringt.

In Die Farben der Magie/The Colour of Magic werden Rincewind und Zweiblum in den Umzaun gespült und von Tethis gerettet.

In Wahre Helden/The Last Hero wurde ein Teil des Umzauns zerstört.

Bücher mit dem Umzaun

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen