Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Sondergruppe Ankertaugasse

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Sondergruppe Ankertaugasse; engl. Cable Street Particulars

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Sondergruppe Ankertaugasse, auch Die Unaussprechlichen genannt, ist eine geheime Abteilung der Stadtwache, deren Wachhaus in der Ankertaugasse liegt.

Die Sondergruppe zu Zeiten Lord Winders

Zu Zeiten Lord Winders war die Sondergruppe Ankertaugasse eine brutale Gruppe von Folterern mit uneingeschränkten Rechten. Bedingt durch Lord Winders Paranoia und Verfolgungswahn, durfte die Sondergruppe alle Personen verhaften, foltern und umbringen, egal ob schuldig oder nicht, was sie auch taten, um so ihre Effizienz und Wichtigkeit gegenüber Lord Winder zu beweisen. Damals war Hauptmann Schwung Anführer der Sondergruppe.

Während der Glorreichen Revolution wurde das Wachhaus der Sondergruppe von Oberfeldwebel John Keel, bzw. von Samuel Mumm, gestürmt, alle Gefangenen befreit und das Wachhaus entzündet. Nach der Machtübernahme Lord Schnappübers, der nach Lord Winders Tod das Amt des Patriziers übernahm, wurde die Sondergruppe Ankertaugasse verboten.

Die Sondergruppe zu Zeiten Lord Vetinaris

Lord Vetinari, der Nachfolger Lord Schnappüber im Amt des Patriziers, ließ dsa Wachhaus der Sondergruppe wiederaufbauen und belebte die Sondergruppe als Teil der Stadtwache wieder, deren Oberbefehl später Kommandeur Samuel Mumm übernahm. Sie ermitteln zwar immernoch incognito, aber nicht mehr mit universellen Rechten wie früher.

Bücher, in denen die Sondergruppe Ankertaugasse erwähnt wurde

Berufe

Persönliche Werkzeuge